Montag, 2. März 2015

Montagsfrage von Buchfresserchen

Hallo ihr Lieben (:

Buchfresserchen stellt jeden Montag eine Frage zum Thema Bücher und alles was damit zu tun hat, und ich habe mir überlegt einfach mal mitzumachen. Zumindest ab und zu (:

Die Montagsfrage für diese Woche lautet:
Glaubst du, dass Bücher dein Denken/Handeln schonmal beeinflusst haben?

Auf jeden Fall.
Ich habe mich selbst schon häufiger dabei beobachten können, dass ich handle, wie ich glaube, ein bestimmter Buchcharakter würde genau das tun. Auch habe ich schonmal eine bestimmte Verhaltensweise oder angewohnheit einfach mal kopiert. Einfach weil ich es cool fand.
Bei "Sixteen Moons" und die Folgebände war das ganz extrem. Ich habe genau wie Lena eine Kette mit 1000 Anhängern (wobei ich sie mittlerweile nicht mehr trage). Außerdem nehme ich, genau wie Ethans Mutter einfach irgendwelche Gegenstände als Lesezeichen zwischen Büchern, die mir gerade in die Finger kommen. Gewöhnliche Lesezeichen verliere ich eh nur :D
Und meine beste Freundin und ich wollen später unbedingt eine rote Haustür (ok, das verstehen jetzt leider nur die jenigen, die das Buch gelesen haben :D)
Aber auch bei anderen Büchern habe ich solche Dinge einfach nachgemacht.
Ich habe auch das Gefühl, dass ich, seit ich wieder aktiv viel lese, anders denke als vorher... wobei ich das nicht erklären kann :D.

Bis zum nächsten Mal (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen